Am Alten Markt

Potsdamer Keramik ist nicht nur in der brandenburgischen Hauptstadt hergestellt, sondern harmoniert auch mit dem einmaligen kulturellen Erbe der ehemaligen Königsstadt. Die Keramik ist aus weißem Ton gedreht, transparent glasiert und wird bei 1200 zu Steinzeug gebrannt. Ein weiterer Brand, der Goldbrand, verleiht der Keramik ihren besonderen Ausdruck und einen dezenten Glanz. Die Oberfläche der Formen sind entweder kanneliert (senkrechte Streifen) oder mit Rosenmustern gestaltet.


Schloss Lindstedt


Weinbergterrassen bei Sanssouci